Subscribe to Newsfeeds

Alois-Lauer-Förderpreis Medizin für große Lungenkrebs-Studie

Immer kniffliger werden die Methoden, um Menschen mit tödlichen Erkrankungen heilen zu können. Im Falle von Lungentumoren arbeitet Tobias Fehlmann (Institut für Klinische Bioinformatik der Universität des Saarlandes) an Grundlagen, die helfen, solche Tumore frühzeitig zu erkennen. Dafür erhielt er jetzt in Dillingen den mit 5000 Euro dotierten Alois-Lauer-Förderpreis für Medizin 2020.

Hier geht es zum Artikel der Saarbrücker Zeitung.

Hier geht es zu der wissenschaftlichen Arbeit "Evaluating the Use of Circulating MicroRNA Profiles for Lung Cancer Detection in Symptomatic Patients", für die der Preis vergeben wurde.